September 2020

10Sep18:3021:30Vortrag und Filmvorführung: „Feindanalysen: Über die Deutschen“ und „Der Staat gegen Fritz Bauer“Apollo-Kinocenter

Beschreibung

Uhrzeit: 18:30 – 21:30 Uhr

Ort: Apollo-Kinocenter, Löhrstraße 78, 56068 Koblenz

Eintrittskosten: 5,00 Euro. Vorverkauf ab dem 20.08.2020 im Apollo-Kinocenter

Aufgrund der aktuellen Herausforderungen haben wir uns dazu entschieden, die Veranstaltung auch online für Sie zugänglich zu machen. Der Vortrag des Referenten Peter-Erwin Jansen mit anschließender Diskussion (nicht der Film) wird daher online live aus dem Apollo Kino übertragen (10.09.2020, Beginn 18:25 Uhr). Anmeldungen für den Online-Vortrag bitte bis zum 09.09.2020, 17 Uhr an transferstelle@uni-koblenz-landau.de

Herbert Marcuses verfasste während des Zweiten Weltkriegs bahnbrechende Arbeiten für die US-Regierung über die Mentalität der Deutschen im NS-Staat, in denen sich erstaunlich aktuelle Antworten auf heutige Fragen finden lassen. Der Band „Feindanalysen: Über die Deutschen“ aus dem Nachlass Herbert Marcuses wurde bei seinem Ersterscheinen 1998 auf Platz Eins der Sachbuch-Bestenliste des Börsenblatts des Deutschen Buchhandels gewählt und erschien vor knapp zehn Jahren in einer erweiterten Ausgabe. Fünfundsiebzig Jahre nach der Befreiung der Überlebenden aus dem Vernichtungslager Auschwitz und mit dem erneuten Erstarken antisemitischer und fremdenfeindlicher Übergriffe bieten Marcuses Analysen über die NS Diktatur auch heute noch wertvolle Einsichten. Der Frankfurter Philosoph und Soziologe Peter-Erwin Jansen, der seit 2009 an der Hochschule in Koblenz lehrt, ist Herausgeber der Nachlassschriften Marcuses. Er referiert über Marcuses geistigen Beitrag zur Bekämpfung der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland und bezieht diesen auf aktuelle Formen des Antisemitismus. Neben einigen neuen Dokumenten aus dem Marcuse Nachlass werden auch Dokumente aus dem Nachlass von Leo Löwenthal angesprochen. Beide Wissenschaftler gehören zum Kreis der Kritischen Theorie, die unter dem Label „Frankfurter Schule“ bekannter ist. Im Anschluss an den Vortrag mit kurzer Diskussion laden wir Sie nach thematischer Einführung zur Filmvorführung von „Der Staat gegen Fritz Bauer“ ein. Der hessische Genrealstaatsanwalt Fritz Bauer war im Jahr 1963 Chefankläger in den sogenannten Frankfurter Auschwitz Prozessen.

Veranstalter

Hochschule Koblenz, Universität Koblenz-Landau (Campus Koblenz)

X