März 2020

23Mrz18:3018:30Unruhige Zeiten für die Demokratie! Wie aktuell ist der in Koblenz geborene Schriftsteller Fritz von Unruh? - FÄLLT AUS!Stadtbibliothek

Beschreibung

FÄLLT AUS! – Nachholtermin wird hier bekannt gegeben.

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Koblenz, Zentralplatz 1, 56068 Koblenz

Eintrittskosten: keine

Der in Koblenz geborene Schriftsteller Fritz von Unruh, einst gefeiert und mit den höchsten Literaturpreisen ausgezeichnet, ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten. „Seine Bücher werden nicht mehr gedruckt, seine Dramen nicht mehr gespielt, seine Reden sind nicht mehr erwünscht, sein Wort bleibt unerhört“ (Die Zeit, 1965). Die Lesung des „Fördervereins Lesen und Buch“ erinnert an Fritz von Unruh, seine unermüdlichen Warnungen vor dem Wahnsinn des Krieges und seinen Einsatz für ein Leben in Frieden und Freiheit.

Wie aktuell ist in Zeiten eines weltweit ausufernden Rechtspopulismus die Botschaft Fritz von Unruhs, des „Dichters und Predigers der Demokratie“ (FAZ 1970), in der heutigen Zeit? Warum wurde Fritz von Unruh vergessen oder gar verschwiegen? Dieser Frage geht der „Förderverein Lesen und Buch“ mit einer Lesung aus seinem Werk und seinen großen Reden nach.

Veranstalter

Förderverein Lesen und Buch, Freunde der Stadtbibliothek Koblenz e.V.

X