Oktober 2020

18Okt9:1520:30Herbstexkursion nach Wissembourg im ElsassHBF Koblenz- Bahnhofshalle

Beschreibung

Uhrzeit: 09:15 – 20:30 Uhr

Ort: Treffpunkt HBF Koblenz – Bahnhofshalle

Eintrittskosten: Teilnehmerbeitrag 10,50 €, zzgl. Fahrtkosten ggf. Eintrittsgelder/Führung

Mit dem Rheintal-Express geht es bei dieser Tagesexkursion über Bingen, Bad Kreuznach, Bad Münster, den Pfälzer Wald, Neustadt a. d. Weinstraße und Landau nach Wissembourg im Elsass, der ehemaligen freien Reichsstadt an der Laufer. Die erste Stadt nach der deutsch-französischen Grenze ist mit ihrer Geschichte ein Paradebeispiel für eine europäische Grenzregion, die von zwei Kulturen gleichermaßen geprägt ist. Nach der Ankunft um 12:27 Uhr besteht Gelegenheit zum Mittagessen in dem bekannten elsässischen Restaurant „Au Cygne“.
Anschließend Rundgang durch die pittoreske Altstadt mit ihren prächtigen historischen Häusern und Besichtigung der Abteikirche St. Peter und Paul, eine der größten gotischen Kirchen der Region.
Die Rückfahrt wieder mit dem Rheintal-Express ab 17:33 Uhr in Wissembourg endet planmäßig um 20:31 Uhr in Koblenz.
Die Fahrtkosten mit dem RLP-Ticket und die Eintritts-/Führungsgelder sind nicht in den Kurskosten enthalten und müssen vor Ort an den Exkursionsleiter gezahlt werden.
In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz.

Anmeldung über www.vhs-koblenz.de

Veranstalter

VHS Koblenz

X